24.02.2020

Vom Kabinett beschlossener Grundrentenkompromiss schafft neue Ungerechtigkeiten

Zu dem am Mittwoch, 19. Februar 2020 vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zur Grundrente, erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):mehr dazu

17.02.2020

Bürokratie darf Betriebe nicht überfordern und an Rand der Leistungsfähigkeit bringen

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer und ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke überreichen Staatsminister Dr. Hendrik Hoppenstedt den Forderungskatalog des Handwerks zur Entlastung von Betrieben von Überregulierung und Bürokratie.mehr dazu

10.02.2020

"Dann gibt's irgendwann keine Bäcker mehr"

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer sprach mit Birgit Marschall von der "Rheinischen Post" über die Grundrente und fordert Entlastungen bei Steuern und Abgaben für mittelständische Betriebe. Die freigegebene Fassung des...mehr dazu

Die Wirtschaftsmacht bekommt Ihr Gesicht!

„Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht von nebenan.“: Seit 9 Jahren wirbt die Kampagne des Deutschen Handwerks schon erfolgreich um fleißigen Nachwuchs und für das positive Image der Branche. 2019 bekommt die Wirtschaftsmacht von nebenan nun ein vertrautes Gesicht – und zwar Ihres!

So nutzen Sie die Kampagne vor Ort für sich und Ihr Team!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nebenanisthier.de und im folgenden Erklärfilm.