Seite: Startseite
https://www.handwerk-duisburg.de/startseite.html
29.11.2021

Rasche Regierungsbildung bringt Planbarkeit

ZDH-Präsident Wollseifer äußert sich zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen und der Vorlage des gemeinsamen Koalitionsvertrages von SPD, Grünen und FDP.mehr dazu

22.11.2021

"Lassen Sie sich zu Ihrem und zum Betriebe-SCHUTZ impfen!"

Eindringlicher Appell von Handwerkspräsident Wollseifer in der "WELT", sich zum eigenen Gesundheitsschutz, damit aber auch zum Schutz der Betriebe impfen zu lassen.mehr dazu

15.11.2021

Spiegelfechterei hilft in der vierten Corona-Welle nicht

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer kritisiert die Pläne der "Ampel-Parteien", die epidemische Lage von nationaler Reichweite trotz steigender Infektionszahlen zu beenden.mehr dazu


Wichtige Informationen aus aktuellem Anlass / März 2020

Informationen zum Download:
Erlass zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen ab dem 16.03.2020 und 17.03.2020
Amtliche Bekanntmachung Stadt Duisburg


Kostenloses Online-Seminar für Unternehmen zur Corona Krise


Aktion "Nebenan ist hier" gestartet

Diese Mitmach-Aktion bringt Mehrwert! Gemeinsam mit der Aktion Modernes Handwerk e. V. haben wir einen großartigen Weg erschlossen, wie unsere Innungsbetriebe von der bundesweiten Imagekampagne des Deutschen Handwerks unmittelbar profitieren können: Unter dem Motto „Nebenan ist hier“ gestaltet ihnen ein kostenfreier Grafikservice personalisierte Werbemittel im Design von „Die Wirtschaftsmacht von nebenan.“

Mitmachen ist einfach: Ihr Logo und ein Foto Ihres Teams reichen aus. Ob für individuelle Grüße, Terminerinnerungen oder Stellenangebote – nutzen Sie online wie offline den Werbedruck der bundesweiten Kampagne für sich!

Mitmachen und Plakatwerbung gewinnen

Dank der Unterstützung unserer Partner SIGNAL IDUNA, MEWA Textil-Management und IKK classic winkt einem der Teilnehmer am Ende auch noch ein besonderes Highlight: Sein Motiv auf den Plakatwänden rund um den eigenen Betriebsstandort. So werden ein Innungsbetrieb und sein Team in der gesamten Region zu Gesichtern der Wirtschaftsmacht von nebenan.

Mitmachen lohnt sich also. Die Aktion läuft bis zum 10. Dezember.

Alle Infos zur Teilnahme gibt es unter: www.nebenanisthier.de und im folgenden Erklärfilm.